OÖ Agrar Innovationstag

Veröffentlichungsdatum14.12.2023Lesedauer1 MinuteKategorienStartseite
Teilnehmer OÖ Agrarinnovationstag

Der OÖ Agrar Innovationstag mit LRin Michaela Langer-Weninger PMM, in der Landwirtschaftsschule Schlierbach stand ganz im Zeichen der Weiterentwicklung.

Die zentrale Aufgabe für die Zukunft ist es eine ausreichende Versorgung mit hochwertigen Nahrungsmitteln sicherzustellen. Die natürlichen Ressourcen effizienter und verantwortungsvoller zu nutzen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und dabei den Anforderungen der Gesellschaft gerecht zu werden, stellt eine wachsende Herausforderung dar. Es lohnt sich daher ein kritischer Blick in die Zukunft und ein offener Zugang für neue Trends und Technologien, um die sich bietenden Möglichkeiten zu erkennen und auch zu ergreifen!

Impulse kamen aus der Innovationsforschung von Tristan Horx, Zukunftsforscher und
Mag.a Maria Fanninger vom Verein „Land schafft Leben“.
Zum Thema Innovation in Beratung und Förderung waren Ing. Klaus Preining BEd, Leiter der Abteilung Bildung und Beratung in der Landwirtschaftskammer für OÖ sowie Hofrat DI Wolfgang Löberbauer, Leiter der Arbeitsgruppe Agrar- und Regionalförderung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft vom Land OÖ, für Diskussionen vor Ort.
Michaela Sandmayr MA, Landwirtin und Gründerin „Landwirt Agrarkommunikation“ sprach über die Werte und Zukunft der bäuerlichen Landwirtschaft. Weiters gab es aus der Praxis weitere Impulse von DIin Petra Schmuckenschlager, Winzerin vom HofWeinGut in Enns, Regina Priglinger Simader, LORE Cocktailmanufaktur aus Waxenberg und Marlene Perndorfer, Blechkuh Milchautomat aus Altschwendt.