HOME  l  NEWSLETTER  l  KONTAKT  l  IMPRESSUM  l  DOWNLOAD  l  INTERN


Feierliche Wiedereröffnung des Heimatmuseum Mauthausen


OÖ Museumsverbund-GF Mag. Dr. Klaus Landa | Obmann Karl-Heinz Sigl
Interreg Heidi Spiesmeyer | Manfred Hinterdorfer

Nach umfangreichen Umbau- und Weiterentwicklungsarbeiten wurde das Heimatmuseum Mauthausen, welches sich im Schloss Pragstein befindet, am 13. September 2019 im Kreise zahlreicher Ehrengäste und Mitwirkender wiedereröffnet. Durch die gründliche Modernisierung und zeitgemäße Gestaltung der Räumlichkeiten - gefördert von LEADER, Interreg sowie Gemeinde und Tourismusverband - gelang dem Museumsverein die Herausforderung, "Zeitgeschichte und Modernität kunstvoll miteinander zu verknüpfen", so der sichtlich zufriedene Obmann Karl-Heinz Sigl.  In übersichtlichen Gruppierungen sieht man in Glasvitrinen einen Jahrtausende alten Mammutzahn und vis a vis leuchtet ein uralter Ritterhelm mit einer kuriosen Geschichte den Betrachter an.
Informative Kurzfilme entführen den Betrachter in die Welt von gestern und auf einer uralten begehbaren Landkarte der Region sieht man Namen von Orten die es gar nicht mehr gibt.
Eine Büste des beliebten ehemaligen Bürgermeisters Leopold Heindl, nach dem der Heindlkai benannt wurde, ist ebenso zu bewundern wie die Wand mit Fotos und Videos der tschechischen Partnerstadt Prachatice.
Am 5. Oktober 2019 öffnet das Heimatmuseum im Rahmen der Mauthausener Museumsnacht seine Pforten auch für die breite Öffentlichkeit. Mehr dazu finden Sie im Veranstaltungskalender.

Hier geht's zum TIPS-Artikel.
Hier geht's zum MeinBezirk-Artikel!


Projektabschluss Mautturm Sarmingstein


Foto: Historischer Verein Sarmingstein

Vor wenigen Tagen konnte das Projekt "Attraktivierung Mautturm Sarmingstein" erfolgreich abgeschlossen werden. Während der letzten 12 Monate arbeiteten der Obmann des Historischen Vereins Sarmingstein, Univ.-Lektor Mag. Dr. Markus Pöcksteiner und sein Team an der Wiederbelebung des Areals. Dazu wurde auch der vorbeiführende Wanderweg verbreitert und die Brücke über den Sarmingbach kindersicher umgebaut. Um den Turm richtig in Szene zu setzen, wurde Beleuchtung und eine neue Beschilderung und Beflaggung angekauft, die Turmmauer wurde restauriert und der Zugang wurde erneuert bzw. gesichert. Wir gratulieren herzlich zum erfolgreichen Projekt und sind stolz auf dieses geschichtsträchtige Bauwerk in unserer Region.


Gelungener 12. Nasslöschwettbewerb

 

Am Samstag, 14. September 2019, ging der 12. Strudengauer Nasslöschwettbewerb erfolgreich über die Bühne! Seit 12 Jahren sind Anfang September immer die Feuerwehrgruppen der LEADER-Region Perg-Strudengau und darüber hinaus geladen um sich im freundschaftlichen Wettstreit zu messen! Heuer traten 19 Gruppen an und den Siegerpokal, gespendet von LEADER-Obmann NR Bgm Nikolaus Prinz, holten sich die Feuerwehrleute aus St. Thomas am Blasenstein! Organisiert und durchgeführt wird der Bewerb von der FF Waldhausen unterstützt vom bewährten Bewerterteam des Abschnitts und von Bezirksfeuerwehrkommandant Eduard Paireder.

 

Seite 1 - Seite 2 - Seite 3 - Seite 4 - Seite 5

       







LAG Perg-Strudengau,  A-4391 Waldhausen im Strudengau, Schlossberg 1/12, Tel. 07260 / 45255, Fax 07260 / 45255-4, info@pergstrudengau.at